miConverter Unmanaged-Medienkonverter

Der Miniatur-Konverter miConverter ist ein Kupfer-UTP-auf-LWL-Medienkonverter, der kosteneffiziente LWL-Konnektivität zwischen Netzwerkkern und Desktop- oder Laptop-Computer herstellt.

Miniature Media Converter

Unterstützte Technologien:

  • 10/100 Ethernet
  • Gigabit Ethernet

Modultypen:

  • Copper UTP to Fiber Optic

Über ein spezielles USB-Kabel kann der miConverter vom USB- oder USB 2.0-Port eines PCs mit Strom versorgt werden. Der Konverter unterstützt somit die FttD-Bereitstellung, auch wenn kein Netzstromanschluss in der Nähe ist. Der miConverter ist auch mit externer Wechselstromversorgung erhältlich (für US-Modelle und eine Reihe internationaler Normen). Für das internationale Modell sind austauschbare Stecker als Optionen erhältlich, damit das Gerät weltweit an verschiedene Steckdosen angeschlossen werden kann.

Die Plug-and-play-Fähigkeit des miConverter gewährleistet die Kompatibilität mit Netzwerkgeräten und vereinfacht die Bereitstellung von FttD-Lösungen (LWL bis zum Arbeitsplatz/Endgerät). Das Gerät ist in den Ausführungen Multimode-Doppelfaser, Monomode-Doppelfaser und Monomode-Einzelfaser verfügbar.

Der miConverter eignet sich ideal für den Anschluss zahlreicher Workstations in unmanaged FttD-Anwendungen von Unternehmensnetzwerken. Dazu gehören entfernte Standorte am Netzwerkrand (z. B. mobile Einrichtungen), an denen nicht ausreichend Stromanschlüsse vorhanden sind. Der miConverter ist auch eine hervorragende Lösung für Baustellen und militärische Standorte ohne Netzstromanschluss, an denen Laptop-Anwendungen im LWL-Netz betrieben werden müssen.

Ask a Question

(*) Required field

1000 characters left